Welche Unterstützung gibt es?

Alle geförderten Projekte werden im Rahmen des Förderschwerpunktes "Aktive Mobilität – gesund unterwegs!“ durch den Fonds Gesundes Österreich bzw. das Institut für Verkehrswesen der Universität für Bodenkultur Wien begleitet und unterstützt:

Als Unterstützung in der Projektplanungsphase finden im März 2019 zwei Informationsveranstaltungen statt:

19.3.2019: Wien, 13.00-16.00, Fonds Gesundes Österreich, Aspernbrückengasse 2, 1020 Wien

21.3.2019: Salzburg, 13.00-16.00, AVOS Prävention & Gesundheitsföderung, Elisabethstraße 25, 5020 Salzburg

Es werden inhaltliche und formale Rahmenbedingungen, Zeitplan, Grundlagendokumente und Vorlagen im Detail vorgestellt und Fragen zum Thema bzw. Call beantwortet.

Es wird empfohlen, dem FGÖ bis Ende April 2019 ein Kurzkonzept inkl. Budget des geplanten Projektvorhabens per email projektcall@aktive-mobilitaet.at zu übermitteln, um vor der Einreichung Rückmeldung in Bezug auf Förderkriterien und Förderschwerpunkt zu erhalten.

Für das Kurzkonzept steht unter 'Links & Downloads' eine Vorlage zur Verfügung.

Im Rahmen des Projektcalls werden ergänzende Evaluationsfragen zur Verfügung gestellt, die zusätzlich zur Evaluation des eingereichten Projekts (im Rahmen des Controllingberichts) beantwortet werden müssen.